Fahrradabstellanlagen – 6 Punkte

1.    Nationale Rahmenbedingungen

  • MODU 2.0: Nationale Mobilitätsstrategie als konzeptuelle Ausgangsbasis
  • M-Box Strategie des Ministeriums (in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund)

2.    Mögliche Aktivitäten / Inhalte


a.    Grundvoraussetzungen


Hauptaktivität: Planung und Umsetzung Fahrradabstellanlagen

  • Bestandsanalyse 
  • Potenzialanalyse und konkrete Umsetzungsstrategie für die angepassten Fahrradabstellmöglichkeiten für die unterschiedlichen Bedürfnisse (Kurzzeitparken vor Geschäften und Cafés,Besucherparkplätze, Mitarbeiterparkplätze, Bike&Ride) an strategischen Plätzen (z.B. überdachte Fahrradständer, Fahrradraum in öffentlichen Einrichtungen, mBox)

 

  • Gewährleistung einer sicheren Anbindung der geplanten Fahrradabstellanlagen an das kommunale und nationale Radwegenetz
  • Umsetzung der Hauptlinien der Analyse.

b.    Weiterführende Schritte


Qualitative Eigenschaften der Fahrradabstellanlagen – vollständige Umsetzung des Konzepts

 

  • Bedarfsorientierte Infrastruktur:

o    Je nach Bedarf ausreichend überdachte / beleuchtete / videoüberwachte / elektronisch gesicherte Anlagen an allen wichtigen Zielpunkten (z.B. Bushaltestellen, öffentliche Einrichtungen, POI) mit Lademöglichkeit

3.    Indikatoren zur Nachverfolgung der Wirkung


Empfohlene Indikatoren

  • % der Attraktionspunkte, welche über eine ausreichende Fahrradabstellanlage verfügen

4.    Hilfestellung / Arbeitswerkzeuge


Die „Direction de la Planification de la mobilité – Cellule Mobilité Douce“ des MMTP steht bei fachlichen Fragen zur Verfügung und kann die Gemeinde beim Ausarbeiten eines kommunalen Mobilitätskonzeptes unterstützen, dieses sogar mitfinanzieren.


5.    Praktische Beispiele 

6.    Hinweise

  • Luftqualitätsmaßnahme
Neueste Medien
Rundschreiben des Ministeriums für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung
pdf - 2.09 MB
Webinar Klimapakt - Naturpakt (11. Dezember 2020)
Präsentation des Ministeriums für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung
pdf - 1.56 MB
Liste der Klima-Fachberater
pdf - 309.1 KB
Liste der Basis-Klimaberater
pdf - 318.85 KB